NOTE «1+» IN SOLIDARITÄT: DEUTSCHLAND SPENDET ÜBER 28.000 EURO ZUM SCHULSTART IN DONBASS

0
96

818

Während unsere Regierung sich weiterhin um das Wohl des Kiewer Regimes kümmert, zeigt Deutschland seine Solidarität mit DEN Menschen in der (ehemaligen) Ukraine, die infolge aktueller, geopolitischer Auseinandersetzungen sowohl von ihren eigenen Machthabern als auch von unserer Weltgemeinschaft systematisch unterdrückt werden. Sowohl moralisch als auch im wahrsten Sinne dieses Wortes.

Es ist das Volk von Donbass, welches seit Anfang letzten Jahres die Herzen Tausender Bürger in Deutschland erobert hat.

Es sind die unschuldigen Zivilisten im Osten des NATO- & EU-willigen Landes, die seit rund 1,5 Jahren den Genozid in seiner abartigsten Form auf ihrem Heimatboden hautnah erleben und täglich überleben müssen.

Es sind Frauen, Kinder, Rentner und kranke Menschen, die im Laufe dieses ungerechten Bürgerkrieges durch Poroschenkos Hände und mit Unterstützung unserer Weltmächte bereits tausendfach ermordet wurden und auch weiterhin millionenfach ein unendliches Leid erfahren müssen.

PayPal

Es sind die im s.g. «Ukraine-Konflikt» für immer verlorene und in mediale Vergessenheit geratene Seelen, die aus der Sicht der Kiewer RADA-Kriegsverbrecher und unserer EUSA-Elite kein Recht auf Selbstbestimmung haben .

Und dass Deutschland nicht gleich Deutschland ist, beweist der unglaubliche Erfolg unseres aktuellen Gemeinschafts-Spendenmarathons von REMEMBERS & Friends — anlässlich des Schulanfanges 2015 in Donbass:

>> 29.976,18 € in 8 Wochen<<

Eine Leistung, die mit Worten kaum mehr zu beschreiben ist.

Eine Summe, die sich aus großzügigen Spenden und echten Persönlichkeiten zusammensetzt.

Ein Ergebnis, auf den JEDER von uns stolz sein kann. Ob ihr, liebe REMEMBERS, unsere Aktionspartner, wir oder ganz Deutschland.

Drum sagen wir erneut ganz laut und von unserem ganzen Herzen:

DANKE & SPASIBO. Für euren großartigen (Spenden) Einsatz in unserem Kampf um das Wohl und Überleben unschuldiger Zivilisten in Donbass.

Auch wenn unser Spendenmarathon hiermit erfolgreich abgeschlossen ist, bleibt bitte uns, REMEMBERS, sowie euch selbst auch weiterhin treu und freut euch schon auf unsere nächsten Erfolgsberichte. Diesmal zum eigentlichen Ablauf unserer Schulspendenaktion in Donbass.

In diesem Sinne…

Mindestens 28.200 x DANKE & SPASIBO
& bis ganz bald
& mit friedlichen Grüßen

Eure REMEMBERS
Für Donbass. Gegen Genozid.

 

Erfolgsrückblick im Überblick: Deutschlands größter Gemeinschafts-Spendenmarathon von REMEMBERS & Friends

Das Motto:
«Deutschland macht den Schulanfang in Donbass»

Der Aktionszeitraum:
Vom 13. Juli bis zum 23. August 2015

Der Aktionsort:
Online-Welt & soziale Netzwerke (Deutschland)

Unser Ziel:
10.000 Euro in 6 Wochen. Zum Schulanfang in Donbass. Für 320 «Hallo Schule!»-Willkommenspakete, inklusive je 1x Schulrucksack, 1x 30-teiliges Schulutensilien-Set und 1x Süßigkeiten-Sammlung. FürErstklässler und Grundschulkinder im Kriegsgebiet Donbass.Für 202 Kinder aus Donezk (Volksrepublik Donezk) und 118 Kinder aus Perwomajsk (Volksrepublik Lugansk), dieaktuell am meisten von Not und Leid des ungerechten Krieges vor ihrer Haustür gezeichnet sind: Von Invaliden-Kinder über Kinder aus Mehrkinderfamilien bis hin zu Waisen.

Unsere Aktionspartner:
7 Friedensinitiativen aus Deutschland

Humanbataillon Donbass

The Vineyard Saker Deutschland

Russlandversteher

Hilfe für Donbass Kinder Gemeinschaft

Bürgerinitiative für Frieden in der Ukraine

„Footprints of war – Evelin Piètza“

Friedensbrücke – Kriegsopferhilfe e.V.

Das Erfolgsergebnis:
In 9 Tagen — über 5.000 Euro. In 5,5 Wochen — über 21.000 Euro. In 6 Wochen —28.216,19 Euro!

Der Pluspunkt:
Da wir heute mehr beisammen haben, als wir uns es jemals erträumt hätten, haben wir nun die einmalige Chance, nicht nur den mit Hilfe von unseren Donbass Partnern und Repräsentanten ausgewählten 320 Schulkinder aus Donezk und Perwomajsk eine kleine Schulvorfreude zu bereiten, sondern auch das Überleben sowohl ihrer Familien als auch vieler, vieler weiteren Zivilisten in Donbass sichern zu können. Wenigstens für eine kurze Zeit. Denn wir haben uns entschieden, alle Spendengelder, die uns nach dem Einkauf & Transport von allen Inhalten unserer 320x „Hallo-Schule!“- Willkommenspaketen „übrig“ bleiben, umgehend in weitere Sofort-Hilfe-Projekte zu investieren. Für die Bewohner von Donbass. In Zusammenarbeit mit unseren internationalen Partnern. Zum Beispiel Alexey Smirnov (Donbass) sowie Friedensbrücke – Kriegsopferhilfe e.V. (Deutschland). Nähere Informationen dazu in unseren nächsten REMEMBERS Beiträgen zum aktuellen Stand unserer Donbass Mission.


Unsere Next Steps:

— Ab dem 25. August: Durchführung des Schulhilfsgüter-Transports: Moskau – Rostow am Don – Donezk

— Anschließend nach Ankunft: Einkauf von 320 x Süßigkeiten-Sammlung für Kinder sowie 320 x Überlebensmittelpakete für Ihre Familien

— Vor dem 1. September (abhängig von der aktuellen Lage in Donbass): Verteilen unserer „Hallo-Schule“-Willkommens- & Überlebenspakete an die ausgewählten, notleidenden 202 Erstklässler/Grundschulkinder und ihre Familien in Donezk und 112 Kinder und ihre Eltern/Familienangehörigen in Perwomajsk. Zeitlich jedoch abhängig von der aktuellen Lage in Donbass.

— 1. September: Mittendrin statt nur dabei – bei der offiziellen Schulfeier in Donbass (Donezk). Mit freundlicher Unterstützung von Rossija 24, Novorossia today , RT Deutsch  und ggf. NewsFront, RT Russia  und Mark Bartalmai.

Der Aktionshintergrund & Status Quo des Spendenmarathons:

— Aktionsstart:
(1) http://remembers.achtungpartisanen.ru/gemeinschafts-spendenmarathon-deutschland-macht-den-schulanfang-in-donbass/

— Die ersten Schritte ans Ziel und darüber hinaus:
(2) http://remembers.achtungpartisanen.ru/schulspenden-marathon-deutschland-donbass-die-ersten-schritte-ans-ziel/

(3) http://remembers.achtungpartisanen.ru/bis-ans-ziel-darueber-hinaus-status-quo-2-schulspenden-marathon/

(4) http://remembers.achtungpartisanen.ru/noch-4-tage-vorm-ziel-bereits-ueber-21-000-euro-zum-schulstart-in-donbass/

— Abschluss Spendensammlung & Gesamtbericht:
(5) aktueller Artikel-Link

 

GEMEINSCHAFTS-SCHULSPENDENMARATHON 2015

Gesamt-Spenden-Stand (PayPal & Konto-Überweisung):
Aktionszeitraum: 13. August — 12. September 2015

29.976,18 €

(abzgl. Paypal-Gebühren)
Aktionszeitraum: 25. August — 12. September 2015
Einnahme-Quelle: PayPal
Aktionsstatus: Durchführung und Abschluss der Aktion
EDV Beratung B.H. 30
Petra P. 20
Valeriy D. 50
Norbert J. 50
Gabriela M. 50
Marc G. 10
Matthias S. 250
Norbert D. 5
Frank R. 25
___________________________________________

490,00 Euro

(abzgl. PayPal-Gebühren)

 

 

Aktionszeitraum: 18. — 25. August 2015
Einnahme-Quelle: PayPal
Aktionsstatus: Spendensammlung & Organisation und Durchführung der Aktion

Rico S. 10
Catrin S. 100
Josip J. 35
Christoph M. 100
Roman M. 10
Evgenia G. 15
Heinz H. 26
Alexander P. 35
Denis W. 30
Max H. 10
Hans-Jürgen H. 20
Rosemarie K. 10
Lothar M. 10
Tony B. 50
Waldemar B. 8
Thomas S. 50
Raik B. 30
Berndt K. 10
Matthias G. 100
Alexander B. 20
Gerald G. 50
Frank P. 15
Christopher B. 169,70
Olaf H. 20
Jurij S. 6
Hanns P. B. 50
Boris W. 20
Zeljko B. 100
Thomas P. 20
Martin E. 100
Eberhard H. 20
Mario S. 200
Alexander K. 10
Michael K. 35
J.M.S.- H. & S. 35
Jürgen S. 20
Andreas W. 100
Marvin W. 10
Robert S. 100
Oliver G. 50
Robert M. 25
Gerhard H. 50
Mark B. 70
Michael B. 25
Thomas F. 10
Olaf B. 50
Andreas S. 50
Anita F. 5
Albina K. 20
Sergej B. 10
Heinrich B. 20
Matthias S. 150
Hans S. 20
Peter M. 100
Manfred C. 100
Iwan F. 10
René S. 50
Franz-Peter K. 15
Dirk K. 20
Heidi K. 20
Robert S. 10
Kai L. 50
Alexander K. 3
Eduard J. 35
Wolfgang S. 10
_______________________________________________

2.737,70 €

(abzgl. Paypal-Gebühren)

 

Aktionszeitraum: 30. Juli — 18. August 2015
Einnahme-Quelle: PayPal
Aktionsstatus: Spendensammlung & Organisation und Durchführung nächster Schritte

Friedhelm K. 20
IT-Service U.E. 10
Stephan D. 5
Heiko P. 100
Thomas T. 22
Roland J. 50
Istvan G. 100
Oliver S.-M. 10
Oliver S. 10
Eduard R. 20
Dirk G. 20
Frank M. 100
Stephan D. 18
Bernd W. 30
Martin-G. H. 10
Peter K. 100
Christoph S. 35
Günther N. 12
Bärbel F. 20
Stephan D. 5
Dimitri S. 20
Willi D. 5
Stephan D. 8
Ines K. 10
Helmut K. 20
Uwe-J. D. 50
Michael F. 20
Andreas S. 25
Helmut K. 75
Eugen G. 50
Ralph-R. G. 30
Rüdiger K. 50
Alexej Z. 25
Michael B. 15
Michael B. 20
Anneliese D. 50
Sabine S. 20
Werner G. 15
Manfred K. 70
Ewa G. 10
GalaM. S. 10
Roland J. 50
Heidrun P. 50
Thomas W. 50
Frank H. 50
Frank-R. S. 20
Hannelore N. 105
Dr. Ruediger Z. 500
Andrea S. 10
Christa H. 30
Markus R. 20
Th-G E. 50
Dirk B. 20
Eduard S. 20
Klaus F. 10
Manfred R. 50
Christian S. 10
Heinz-H. K. 50
Georg K. 50
Lorenz B. 20
Jan E. 25
Alexander R. 50
Bernd B. 50
Michael W. 25
Alexander Z. S. 20
Hans M. 20
Hans M. 20
Thomas G. 200
Rene A. 50
Ruslan Y. 30
Michael G. 100
Alexander E. 40
Gerald P. 500
Paul W. 40
Stephan D. 5
Sibilla D.-J. 20
Daniel S. 35
Matthias M. 30
Horst-G. H. 30
Andreas F. 25
Jens N. 50
Matthias M. 10
Karlheinz S. 25
Kasimir B. 10
Alexander E. 30
Alexander K. 100
Matthias S. 50
Axel M. 35
Oscar S. B. 50
André G. 20
Svenja O. 50
Christian D. 50
Attila S. 150
Willy G. 200
Bruno L. 45
Roland W. 30
Gisela M. 55
Christian J. 25
Harald B. 100
Holger B. 100
Ronny S. 100
Gerald P. 300
Klaus G. 35
Mark L. 10
Philomina S. 500
Bernhard Z. 250
Torsten L. 10
IT C. V. Tec. 25
Eugen S. 10
Michael H. 20
Daniel A. 5,50
Wolfgang K. 50
Mike H. 10
Stephan D. 20
Martin S. 10
Jörg-P. S. 50

_______________________________________________

6.365,50 €

(abzgl. Paypal-Gebühren)

 

 

Aktionszeitraum: 22. Juli — 29. Juli 2015
Einnahme-Quelle: PayPal
Aktionsstatus: Spendensammlung & Organisation und Durchführung nächster Schritte

Holger T. 200
Martina p. 20
Hans A. 50
Jana F. 10
Maja F. 10
Petra S. 50
Simone K. 70
Lothar F. 25
Harald H. 100
Brigitte M. 200
Gebhard S. 50
Selbstständige Ü. 40
Martin H. 100
Robert P. 35
Gunther E. 50
Marina U. 350
Jan-N. G. 20
Ekkehard B. 200
Jens W. 25
Stephan D. 17
Alexander G. 30
Uwe W. 10
Udo B. 100
Roland W. 10
Sarina S. 50
Heike F. 10
Sandra M. 25
Arthur B. 30
Jet C. 25
_______________________________________

 

1.912 €

(abzgl. Paypal-Gebühren)

 

Aktionszeitraum: 13. Juli — 21. Juli 2015
Einnahme-Quelle: PayPal
Aktionsstatus: Spendensammlung & Organisation nächster Schritte

Elina K. 30
Alexander B. 5
Karl-H. E. 30

Sonja S. 10
Waldemar W. 50
Akida A. 15

Jan S. 5

Eugen D. 10

Michael P. 100

Marc O. S. 30

Lorenz B. 20

Reinhold W. 150

Hartwig S. 20

Marcus K.-S. 5

Petra K. 15

Daniel F. 20

Bodo H. 30

Marina B. 15

Franky H. 10

Karin R. 10

Dirk G. 20

Bernd S. 100

Jürgen F. 200

Helmut R. 35

Wilfried H. 35

Rosemarie B. 50

Else J. 10

Götz S. 20

Dimitri R. 25

Stefan A. 150

Robert K. 10

Rainer S. 35

Arne F. 25

Matthias W. 100

Markus M. P. H. 30

Constantin W. 35

Grischa S. 10

Helene R. 10

Dariusz Z. 36

Karl-Heinz M. 30

Alfonso S. 100

Tanja F. 20

Alexander K. 50

Reinhilde K.-S. 50

Christel W. 100

Mike E. 10

Helmut H. 35

Rolf W. 50

Rudolf B. 10

Daniel P. 36

Carola K. 100

Jörg W. 5

Barbara D.-S. 15

Petra G. 10

Walter M. 100

Hans M. 50

Christel W. 1

Rainer H. 50

Allika M. 40

Manfred S. 1.000

Natalia K. 40

Stephan D. 30

Josef L. 40

Peter G. 5

Herbert S. 50

Felix K. 20

Andreas J. 10

Siegmund W. 25

Gregor K. 10

Sven S. 5

Roman W. 10

Barbara S. 25

Joachim P. 50

Renate T. 10

Peter K. 100

Niels B. 20

Martina F. 100

Enrico M. 35

Manfred N. 50

Michael Z. 25

Matthias T. 10

Raimund H. 100

Ingo M. 60

Michaela Z. 70

Gerhard L. 80

Gudrun R. 10

Kasimir B. 10

Veiko Z. 55

Stefan B. 10

Margot N. 35

Natalia S. 20

Jörg H. 10

Ute K. 20

Frank R. 35

Mirach F. 1

Michael Z. 20

Ronny S. 100

Paul H. 15

Stephan B. 30

Michael K. 30

Katja T. 70

Harald M. 50

Michael G. 15

Natalie P. 30

Evelin P. 30

Maria A. 50

Helmut K. 50

Stephan D. 16

JustD.I. 20

Tamara R. 50

Paul J. 50

_______________________________________

5.190 €

(abzgl. Paypal-Gebühren)

 

 

 

Aktionszeitraum: 20. Juli — 26. August 2015 
Einnahme-Quelle: Konto-Überweisung an Friedensbrücke — Kriegsopfer e.V.

Klaus M. 20

Fabian H. 15

Wilhelm S.-B. 50

Viktor & Natascha R. 50

Michael K. 20

Peer A. 40

Matthias v. F. 20

Manfred M. 20

Roger M. 50

Jürgen H. C. 100

Rita A. 100

Dr. Heinz-Ulrich A. 300

Borleske D. 50

Manfred & Bettina A. 20

Kerstin W. 200

Jacob W. 5

Wiebke K. 200

Klaus W. 10

Peter Z. 50

Reinhard & Beatrice W. 10

Sigrid D. 200

Elisabeth G. 150

Jutta L. 200

Michael D. 100

Aileen R. 10

Barbara W. 20

Felix & Gunghild W. 300

Joachim W. 35

Volker K. 75

Olga M. 30

Peter B. 50

Ursula L. 50

Liobow K. 70

Karsten W. 40

Werner & Edith S. 50

Gerold S. 20

Ulrike P. 50

Juergen A. 33

Ursula H. 25

Johann K. 10

Eugen & Irina G. 30

Joerg H. 50

Sergius G. 30

Kay O. 100

Hartmut M. 10

Natalja W. 100

Sergio P. 50

Michael T. 100

Eugen F. 50

Susann I. L. 11

Ralf G. B. 100

Peter & Denis W. 30

Christian H. 30

Heino S. 100

Margit & Simon B. 200

Uwe J.K. 150

Gheorghe D.M. 20

Alexander H.-G. 200

Hubert R. 20

Andreas K. 5

Fred F. 10

Thomas K. 20

Kay-Uwe D. 10

Natalija I.M. 50

Björn S. 20

Mehmeth O. 50

Frank L.P. 100

Juergen P. 10

Kim-K. R. 20

Alois S. 10

Ursula K. 100

Klaus T. & Gudrun L. 100

Wolfgang A. 25

Jus Z. 20

Med.-S. AG 150

Marc-M. L. 12

Dipl.Ing. Heinz G. 300

Edith S. 55

Alex S. 50

Viktor M. 50

Robert W. 100

Christian V. 30

Edith K. 20

Ronny G. 50 EUR

Ingo K.  15,55 EUR

Bianca J.  10 EUR

Max W.  10 EUR

Harda W.  100 EUR

Bernd K.  20 EUR

Petra P.  50 EUR

Edith S.  100 EUR

Jorg H. 100 Euro

Frank E. 110 Euro

Elvira H. 10 Euro

Gunter M. 1,00

Heidemarie W.-B. 100,00

Ingo & Siegrid A. 100,00

Juergen I. 20,00

Waltraud O. 10,00

Masato Z.  300 Euro

Fabian R. 100 Euro

Mario P. 160 EUR

Thomas H. 7,50 EUR

Hartmut N. 50 EUR

Claus B.  20 EUR

Harry L.  35 EUR

Siegfried & Renate D.  100 EUR

Wolfgang S.  50 EUR

Sandra L.  30 EUR

Steffen L.  35 EUR

Katharina & Willi H.  25 EUR

Pamela & Jürgen R.  20 EUR

Waldemar E. 50 EUR

K.H. Reimann  30 EUR

Christine R. 20 EUR

Arnd L.  50 EUR

Peter W. 50 EUR

Michael F. 50

Aloys B. 100 EUR

Michail R.  100 EUR

Werner S. 5 EUR

Frank W. 40 EUR

Anita B. 100 EUR

Andreas O. 15

Jan K. 100

Monika & Thomas J. 50

Falk L. 20

Waltraut A.-D- 50

Beate D.S. 20

Sven K. 35

Helena & Alexander N. 50

Heinrich T. 20

Andreas T. 30

Anne & Matthias M. 50

Dr. Wolfgang B. 30

Barbara F. 35

Thomas R. 10

Peter S. 100

Rabija S. 300

Leyla B. 30

Andreas J. 20

Elena & Max N. 100

Willibald L. 100

Martina B.-M. 10

Joachim G. 120

Matthias K. 10

Martin M. 30

Josef S. 30

Ivan M. 10

Marko S. 100

Christa R. 70

Adelbert G. 150

Inna R. 35

Daniel A. 15,01

Edith S. 30

Alexander L. 20

Sergej P. 35

Matthias K. 200

Wladimir M. 155

Tim V. 10

Maik H. 105

Ulrich M. 100

Dietmar P. 100

Dr. Achim M. 200

Natalia L. 20

Veronika S. 50

Gerhard W. I. 30

Gottfried T. 50

Volker W. 100

Sven W. 35

Silke V. 35

Uwe J. K. 100

Margit P. 25

Stephan B. 70

Evelyn P. 50

Lars B. 500

Ulrike P. 50
Arnold A. 100
Mario B. 50
Marina F. 35
Thomas K. 50
Katja T. 105
Sebastian A. 499,42
Jörn G. 50
Müller-J. 500
Christine & Karl-H. B. 30
Gerald G. 50
Isolde H. 10
Desanka P. R. 141,50
____________________________

13.280,98 €

(abzgl. Paypal-Gebühren)

 

 

 

***

Zusätzliche Einnahmen (Schulspendenmarathon-Stand unabhängig), die noch VOR der Schul-Spendenaktion gesammelt wurden und demnächst ebenso in weitere Sofort-Hilfe-Projekte miteinfließen werden.

 

REMEMBERS Spendenbeiträge

Aktionszeitraum: 10. Juni — 12. Juli 2015

Einnahme-Quelle: PayPal

 

Waldemar L. 30

Gerald P. 500

Andreas U. 50

Mattias S. 250

Hans-P. F. 50

Kasimir B. 20

Ulrich S. 50

Dimitrios T. 33

Rüdiger K. 100

Thomas R. 15

Brigitte M. 100

Marcus H. 50

Matthias T. 20

Natalja K. 10

Andreas W. 10

Steffen G. 10

Jan B. 5

Sebastian G. 20

Michael G. 100

_____________________________

1.423 €

(abzgl. Paypal-Gebühren)

 

 

REMEMBERS Erfolgsberichterstattung im Gesamtüberblick:

Winterspendenaktion 2014/2015

Erfolgsbericht Nr. 1:
Auflistung aller Spendeneinnahmen & Planung erster Schritte

Erfolgsbericht Nr. 2:
Lebensmitteleinkauf & Vorstellung der Zielorte unseres Hilfskonvois

Erfolgsbericht Nr. 3:
Persönliche Übergabe der Überlebenspakete an die Bewohner von Nikischino & Chernuhino

Erfolgsbericht Nr. 4:
Interview mit Alexey Smirnov – unserem Partner in Donbass

Erfolgsbericht Nr. 5:
REMEMBERS bringen 7,5 Tonnen Mehl nach Perwomajsk
http://remembers.achtungpartisanen.ru/remembers-bringen-75-tonnen-mehl-nach-perwomajsk/


Frühjahrsspendenaktionen 2015:

Remembers spenden Hoffnung an Anna Tuf aus Gorlowka

***
Wir vergessen nichts.

Wir verzeihen es nie.