REMEMBERS STUNDE24: Donbass, 17. November

0
112

VOLKSREPUBLIK DONEZK:


+++ Am Abend wurde der Kuibyschewskij Viertel der Stadt Donezk von der Ukrainischen Artillerie gebombt, aus der Richtung des Dorfes Peski. Aber auch der nordöstliche Stadtrand der Millionenmetropole stand unter Beschuss, ausgehend von Tonkoe und Awdeewka.

+++ Am Tag begann aus Awdeewka und Peski der Angriff auf den Flughafen von Donezk. Dabei war das Alte Terminal das Ziel der Regierungstruppen.

 

UMGEBUNG:

PayPal

In Awdeyewka wird weiter gekämpft. Die letzte Meldung über die Einkesselung der Stadt war vorzeitig.

Heute Nachmittag, nach einem Mörserangriff, gab es einen Kampf in der Nähe der Wasserquelle des heiligen Nikolaus.

In Gorlowka, in der Nähe des Dorfes Ozerjanowka, wurde im Laufe des ganzen Tages gekämpft. Am Abend begann ein gegenseitiger Artilleriebeschüsse.


In Yenakiewo wurde eine Wasserfilterstation beschädigt.

In den Vororten, wie im Dorf Olhowatka, laufen ebenso Kämpfe.

 Aber auch das Dorf Bulawinskoe wurde vom ukrainischen Militär aus der Richtung Debalcewo gebombt. 


Laut den Berichten der ukrainischen Seite gab es in Debalcewo einen Beschuss ihrer Stellungen mit Mörsern, Panzerfäusten und Handfeuerwaffen.


 In der Nacht hat die Artillerie begonnen, einen Befestigungspunkt des Militärs in der Nähe des Dorfes Chernenko sowie einen den Blockpost in der Nähe des Dorfes Patriotichnoe zu beschießen.

Im Telmanowskiy Bezirk hat die Volkswehr einen systematischen Beschuss auf die Positionen der Regierungstruppen in der Nähe des Dorfes Granitnoe durchgeführt. Als Antwort darauf hat die ukrainische Artillerie vorerst das Dorf Straganowka und am Abend das Dorf Telmanowo gebombt. 




Schahtersk: Am Abend hat das ukrainische Militär einen Befestigungspunkt der Volkswehr angegriffen.


Heute Nachmittag hat die Artillerie der Volkswehr in der Nähe des Dorfes Orlowo — Iwanowskaj und auf dem Hügel «Ostraja Mogila» die Gegnerpositionen angegriffen.


Die Absturzstelle der Holländischen Boeing lag wieder unter Beschuss der ukrainischen Artillerie. Wahrscheinlich versuchten sie, das Bergung und den Abtransport der Überreste der Boeing zu verhindern.

 Yasinowackij Bereich: Das Dorf Lastochkino lag unter Beschuss des Raketenwehrsystems «Grad».

In der Nacht startete das ukrainische Militär eine Suchaktion, bei der sie versuchten, im Bereich des Dorfes Orlowka eine Truppe von Saboteuren der Volkswehrs zu finden.

 

Wir vergessen nichts.
Wir verzeihen es nie.

*Da alle unsere Insider-Informationen zum jeweiligen Tagesablauf aus dem Kriegsgebiet Donbass von uns stets akribisch auf ihr Wahrheitsgehalt und die Detailtreue geprüft werden, können die aktuellen 24-Stunden-Meldungen leider immer erst am Tag darauf erscheinen. Danke für euer Verständnis.