DONEZK: FRIEDLICHE MOMENTE IN ZEITEN DES KRIEGES

0
135

Nicht nur der Krieg geht heute im Osten der ehemaligen Ukraine weiter. Sondern auch das alltägliche Leben. Die Donbass Bewohner wollen sich keineswegs unterkriegen und von den faschistischen Okkupanten ihrer Heimat auf die Knie stellen. Ganz im Gegenteil: Sie tun alles dafür, um ihrem Leben — sogar im Kriegsalltag — wieder einen Sinn zu verleihen.

So auch die Menschen in Donezk, die Tag für Tag, immer wieder aufs Neues versuchen, ihre Stadt durch eigeninitiatives Säubern der Straßen sowohl vom Schmutz, von Schutt und Asche als auch von den schlimmen Erinnerungen an den Genozid des 21. Jahrhunderts, der seit rund 1 Jahr direkt vor ihrer Haustür stattfindet, zu befreien. Ohne Entgelt. Nur aus purer Lust am Leben und Liebe zur ihrer Heimat.

Was für eine Lebenseinstellung! Was für Helden!

100 101 102 103 104 105 106 107 109 110 111 112 114 115 116 117 118 Donezk