SCHIESSPULVER-FASS DER UKRAINE: 21.000 TOTE SOLDATEN

0
116

Laut Angaben des «Internationalen öffentlichen Fonds 
zur Förderung der strategischen Sicherheit» wurden in Donbass vom 3. April bis zum 27. November 2014 insgesamt 20.914 ukrainische Soldaten getötet.

Davon:

— 3.450 Kämpfer des «Rechten Sektors»

— 30 Söldner aus Sonderbataillonen «Dnepr», «Asow» und «Aydar»

— ca. 11 715 Soldaten, insbesondere aus den Militär-Allianzen wie

PayPal

«25. Airborne Brigade» aus Dnepropetrowsk

«95. Luftlandebrigade» aus Zhitomir

«24. motorisierte Brigade» der Region Lwiw

«79. Luftlandebrigade» aus Nikolaew

«51. Mechanisierte Brigade» der Wladimir-Wolyn (nicht mehr existent)

«24. Mechanisierte Brigade» von Yaworiw Region Lwiw

«72. Mechanisierte Brigade der Weißen Kirche»

«Kremenchug Brigade General Intelligence» des ukrainischen Verteidigungsministeriums

sowie aus anderen Abteilungen der ukrainischen Armee  

— über 4.141 Mitarbeiter aus dem Innenministerium der Ukraine («Nationalgarde»)

— ca. 379 Mitarbeiter des ukrainischen Sicherheitsdienstes

— 243 Menschen aus den Reihen der Grenzpolizei

— 1.781 Menschen aus anderen ukrainischen Einheiten

— 88 Mitarbeiter der CIA, FBI und Special Forces Defense Intelligence Agency

515

 

Zusätzlich:

— 630 ausländische Söldner aus

Polen (Privat-Militärunternehmen «ASBS Othago»)

USA («American Asademi» und das Tochter-Unternehmen «Greystone Limited»)

Deutschland

Kanada

Großbritannien

Litauen

Estland

Italien

Schweden

Türkei

Tschechische Republik

Finnland

Afrika

sowie aus arabischen und anderen Ländern

— 49.673 Menschen verletzt

— 9.000 Menschen gefangen, verlassen oder vermisst

 

So. Und jetzt unsere Frage:

WOFÜR? Wofür starben rund 21.000 Ukrainer?  

Für ein Land, das es so nicht mehr gibt? 

Für eine Ideologie, die der ganzen Welt im 2. Weltkrieg ihr Überleben kostete? 

Für Menschen, die ihre Sucht nach Macht und Blutvergießen niemals gegen das wirkliche Wohl des Volkes eintauschen werden?

Also für nichts? 

Quelle:

http://riafan.ru/156856-bolee-20-tyisyach-voennosluzhashhih-ukrainyi-pogibli-na-vostoke-stranyi/

 

***

Wir vergessen nichts.
Wir verzeihen es nie.