UNGLAUBLICH: JURIJ ÜBERLEBT EINEN DIREKTBESCHUSS

0
106

REMEMBERS Herz- & Schmerzgeschichten aus Donbass
von Mark Bartalmai

«Jurij in Donezk lebt noch…

… aber es grenzt an ein Wunder. Als ich heute im Kirovsky Distrikt ankam, traute ich meinen Augen nicht. Das Viertel wurde letzte Nacht schwer bombardiert. Kleine Shops und Fahrzeuge wurden förmlich zerrissen. Der Beschuss kam eindeutig aus Westen. 

Aber was ich dann sah, machte mich im ersten Moment komplett sprachlos. Ich habe unzählige zerstörte Häuser in und um Donezk gesehen, dort den Tod gerochen, habe vor den zerfetzten und verbrannten Körpern der Menschen gekniet, um ihr letztes Bild gegen das Vergessen für die Welt festzuhalten. Als ich die Wohnung im 7. Stock betrat, rechnete ich mit allem, aber nicht den dort wohnenden Juri lebend anzutreffen.

Seine Wohnung wurde DIREKT von 2 Geschossen getroffen! Und Jurij hat überlebt. Er schlief in dem Bett unter dem Fenster. Ich habe mit ihm gesprochen.

Andere haben es gestern Nacht in Donezk leider nicht geschafft, zu überleben. Was für ein Wahnsinn…»

PayPal

***

Wir vergessen nichts.
Wir verzeihen es nie.

59

61 60 58
57 56 55
54
53